Archiv des Autors: LAK KO

Landtagswahl in Niedersachsen – Studierende dürfen nicht vergessen werden

Nach den vorgezogenen Landtagswahlen in Niedersachsen steht zwar das vorläufige amtliche Wahlergebnis fest, über eine mögliche neue Regierungskoalition kann aber bisher nur spekuliert werden. Die LandesAStenKonferenz Niedersachsen nutzt dennoch die Gelegenheit zu einem Aufruf an die Parteien studentische Belange auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung | Kommentare deaktiviert für Landtagswahl in Niedersachsen – Studierende dürfen nicht vergessen werden

Gegen die Schließung des Kunsthistorischen Instituts an der Universität Osnabrück

Die LandesAstenKonferenz Niedersachsen (LAK) solidarisiert sich mit dem von der Schließung bedrohten Kunsthistorischen Institut der Universität Osnabrück und seinen Angehörigen, insbesondere mit den betroffenen Student*innen. Die vorgesehene Schließung des Instituts ist ein weiterer Schritt der Austrocknung von Geistes- und Sozialwissenschaften, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellungnahme | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Gegen die Schließung des Kunsthistorischen Instituts an der Universität Osnabrück

Hochschulen sozial gestalten – Ein Forderungspapier für die niedersächsische Landtagswahl 2018

Sechzehn Jahre nach der Bologna-Erklärung ist die darauf folgende Reform weitestgehend umgesetzt. Ihre Prämissen und Imperative sind im Verbund mit dem Konsens der Politik für eine neoliberal-wettbewerbliche Orientierung der Hochschulen weitestgehend zu den bestimmenden Faktoren im Hochschulwesen geworden. Damit insbesondere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellungnahme | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hochschulen sozial gestalten – Ein Forderungspapier für die niedersächsische Landtagswahl 2018

Offener Brief der Studierendenschaften zur Thematik ‚Rahmenvertrag VG-Wort/KMK‘

In der letzten Woche haben KMK und VG Wort erklärt, dass ein erneutes Verhandlungsteam sich mit der Situation auseinandersetzen wird und heute haben diese Verhandlungen bereits zu den ersten Ergebnissen geführt. Als Zwischenlösung wird es bis September 2017 wie bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Offener Brief der Studierendenschaften zur Thematik ‚Rahmenvertrag VG-Wort/KMK‘

Studieren wie in den 90ern? Wir sehen uns am Kopierer!

Ab dem 1.1.2017 werden nach aktuellem Stand die Möglichkeiten, Studierenden auf legale Weise Lehrmaterialien zur Verfügung zu stellen, deutlich eingeschränkt. Die Kultusministerkonferenz (KMK), der Bund und die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) haben sich auf einen neuen Rahmenvertrag zur Vergütung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung | Kommentare deaktiviert für Studieren wie in den 90ern? Wir sehen uns am Kopierer!

Einladung zur Sitzung der LandesAStenKonferenz Niedersachsen am 17.10.2016 um 16 Uhr im AStA der Uni Hannover

Liebe Studi-Vertretungen in Niedersachsen, liebe Interessierte, hiermit möchten wir euch zur nächsten Sitzung der LAK Niedersachsen einladen. Die Sitzung wird am Montag, den 17.10.2016 um 16:00 Uhr im AStA der Uni Hannover stattfinden.

Veröffentlicht unter Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Sitzung der LandesAStenKonferenz Niedersachsen am 17.10.2016 um 16 Uhr im AStA der Uni Hannover

Verzögerungen beim e-BAföG – oder ‚alles wird gut‘?

Nach Presseberichten über eine Verzögerung bei den BAföG-Auszahlungen hat das Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) nun Entwarnung gegeben. Die niedersächsische ASten bleiben skeptisch. „Wir freuen uns, dass das MWK das Problem erkannt hat und mit den Studierendenwerken zusammen nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Verzögerungen beim e-BAföG – oder ‚alles wird gut‘?

Zelten statt Wohnen – Was droht den Studierenden in Niedersachsen?

Die Studienzulassung im Briefkasten, ein neuer Lebensabschnitt beginnt, alles scheint perfekt! Und was tun, wenn kein Wohnraum verfügbar ist? Na, dafür gibt’s doch Studierendenwohnheime! Meist vom Studentenwerk. Doch leider ist es für Studierende nicht so unkompliziert, wie es klingt. Um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zelten statt Wohnen – Was droht den Studierenden in Niedersachsen?

Studierendenvertretungen warnen vor Einschränkung von Partizipationsrechten an Hochschulen durch die Exzellenzinitiative

Die hier gemeinsam agierenden Studierendenvertretungen lehnen die Vorschläge der Imboden-Kommission als Abgesang auf Demokratie und Partizipation an deutschen Hochschulen und die Exzellenzinitiative insgesamt als falsches wissenschaftspolitisches Mittel entschieden ab. Sie warnen ausdrücklich vor einem Befeuern von prekärer Beschäftigung, einer weiteren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung | Kommentare deaktiviert für Studierendenvertretungen warnen vor Einschränkung von Partizipationsrechten an Hochschulen durch die Exzellenzinitiative

„Pick-Up-Artists“ und Casanovas – eine künstlerische Technik der Liebe?

Text: fantifa.frankfurt, Juni 2015 In dem von der AWO getragenen Verein K12 (Kriegkstraße 12) im Frankfurter Gallus gibt es jüngst Auseinandersetzungen um die politische Ausrichtung des Vereins. Ende 2014 übernahm ein neuer Vorstand ruckartig die Leitung des Vereins. In dem neuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilung | Kommentare deaktiviert für „Pick-Up-Artists“ und Casanovas – eine künstlerische Technik der Liebe?